Lass uns singen!

Kurse Anmeldung Huld Hafsteinsdóttir Kontakt

Kurse       

lass uns singen
Der Kurs „Lass uns singen – Das Babyliederkarussell“ richtet sich an Babys im Alter von ca. 3-9 Monaten mit ihrer Bezugsperson und auch an Schwangere.

Warum sollten wir mit unseren Babys singen?
Seit jeher und in allen Kulturen singen Eltern ihren Kindern Schlaf- und Wiegenlieder vor.
Die Mutterstimme, die das Kind ja auch schon aus seiner Zeit im Bauch kennt, beruhigt und gibt Geborgenheit.
Dies fördern wir in dem Kurs auch durch das Erlernen von Berührungsliedern. Denn wenn das Kind geboren ist, ist sein Gefühl für Wärme und Kälte, für Druck und Berührung schon voll ausgebildet.
Die Haut ist in den ersten Wochen das wichtigste Organ, mit dem es seine Umwelt wahrnimmt. Nach der Geburt braucht das Kind diese Reize aus seiner Umgebung, um seinen Körper wahrzunehmen – Eltern können das geben.

Wir wollen das Singen in den Alltag integrieren. Denn Singen (egal wie) fördert die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes. Der Wortschatz wird größer, ein Gefühl für Rhythmus, Lautbildung, Wortbetonung und Sprachmelodie entwickelt sich. Deshalb ist es so wichtig, dass jeder mit seinem Baby singt, auch wenn er/ sie meint es nicht zu können.

Im Kurs wollen wir deshalb auch bewusst einfach „nur“ ins Singen kommen und lernen, dass das uns nicht weh und dem Kind immer gut tut.

Warum richtet sich der Kurs auch an Schwangere?
Schon ab dem 5. Schwangerschaftsmonat fängt das ungeborene Kind im Mutterleib an, auf akustische Reize zu reagieren.
Ganz nah sind die Geräusche der Mutter, ihr Herzschlag, ihre Atmung, Magen- und Darmgeräusche. Durch Bauchdecke, Gebärmutter und Fruchtwasser gelangen stark gedämpft die Geräusche von außen zum Fötus.
Die Stimme der Mutter wird dabei am deutlichsten übertragen und ist für das Kind unverwechselbar.
Nach der Geburt vermittelt die Stimme der Mutter dem Kind Sicherheit und bringt es zurück in die Zeit der Wärme und der Geborgenheit im Mutterleib.

Der Kurs läuft über 8 Wochen.
Wir lernen in dieser Zeit
- uns überhaupt zu trauen zu singen
- integrieren das Singen in den Alltag (Aufstehen, Baden, Wickeln, Kuscheln)
- wir lernen neue Lieder (Wiegenlieder, Berührungslieder, Bewegungslieder)
- und frischen alte Lieder der eigenen Kindheit wieder auf
- zu jedem Kurs gibt es ein Liederheft, eine Begleit-CD und einen „Instrumentenkoffer“ für das Baby

Anmeldung       

lass uns singen - 2/2016
Wann: 8x donnerstags 09:30 – 10:45 Uhr; 11.08.2016 – 29.09.2016
Wo: Mühlenweg 33, 31515 Wunstorf (Kolenfeld),
Nebengebäude links von Frau A. Hirschmüller, Hebamme
Kursgebühr: 90€ + 17,40€ (für CD, Liederheft und Instrumentenkoffer)
Mindestteilnehmerzahl: 5 Paare (Baby & Bezugsperson, bzw. 1 Schwangere)
Maximalteilnehmerzahl: 10 Paare / Schwangere

Anmeldung per Post mit Anmeldezettel (PDF-Download)
oder per Mail an huldhaf[at]gmail.com

Huld Hafsteinsdóttir       

Ich habe Violine an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover studiert und unterrichte Violine und Bratsche,
wobei mein Schwerpunkt auf dem Unterrichten sehr junger Kinder liegt.
Ich bin Mutter von zwei Söhnen und habe durch sie die Erfahrung machen dürfen wie früh Musik prägen kann.
Das hat mich dazu bewegt ein Konzept für einen Musikkurs für Babys zu entwickeln.
Ich möchte damit Eltern und werdende Mütter darin unterstützen mit ihren Babys Musik zu machen -
frei und mit viel Spaß und Freude.

Kontakt